Aktuelle Nachrichten


05.01.2020Ausstellung Berliner Holzbaupreis 2019 - Finissage mit Podiumsgespräch

Am 30. Oktober 2019 fand erstmalig die Verleihung des Berliner Holzbaupreises 2019 statt. Der Preis will die besonderen Herausforderungen und Potentiale für den konstruktiven Holzbau in einer Metropole beleuchten und einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich machen. Darüber hinaus soll er verschiedenen Akteuren eine gemeinsame Diskussionplattform ermöglichen. 

Initiiert wurde die Veranstaltung von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen in Kooperation mit dem Landesbeirat Holz Berlin-Brandenburg. Besondere Anerkennung fanden dabei eingereichte Projekte, die durch ihre innovativen Ideen überzeugten. 

Zum Abschluss der Ausstellung findet ein Podiumsgespräch mit anschließendem Empfang durch die Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen, Katrin Lompscher, statt. 

An der Podiumsdiskussion nehmen teil:
Katrin Lompscher, Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen
Andreas Otto, Mitglied des Berliner Abgeordnetenhauses, Fraktion Bündnis 90 / Die Grünen
Dr. Denny Ohnesorge, Geschäftsführer des Deutschen Holzwirtschaftsrates und Vorsitzender des Landesbeirats Holz Berlin-Brandenburg
Richard Schmitz, Wohnungsbaugenossenschaft Am Ostseeplatz eG, Preisträger
Prof. Eike Roswag-Klinge, Dipl.-Ing. Architekt BDA 
Moderation: Laura Hofmann, freie Journalistin